Datenschutzrichtlinie

1. SCHUTZ IHRER PERSÖNLICHEN DATEN

1.1. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten (kurz: personenbezogene Daten) sind Informationen zu einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person. Jede Person, die direkt oder indirekt anhand eines oder mehrerer spezifischer Elemente identifiziert werden kann, die für ihre physische Identität spezifisch sind, gilt als identifizierbar.

1.2. Die Informationen, die Sie uns geben

Wenn Sie unsere Dienste nutzen, erfassen wir Informationen über die von Ihnen verwendeten Funktionen, deren Verwendung und die Geräte, über die Sie auf unsere Dienste zugreifen. Wir erfassen Informationen über Ihre Aktivitäten in unseren Diensten, z. B. wie Sie sie verwenden, z. B. Datum und Uhrzeit des Sendens oder Empfangens einer Nachricht sowie die Anzahl der von Ihnen gesendeten und empfangenen Nachrichten. Möglicherweise erhalten wir auch Informationen über das Terminal, mit dem Sie auf unserer Website eine Verbindung zu Ihrem Konto herstellen, um die Ergonomie unserer Website an Ihr Gerät anzupassen und Ihre Anzeigeeinstellungen, insbesondere den Warenkorb, zu speichern zur Cookie-Technologie.

Wenn Sie unsere Dienste nutzen, geben Sie uns bestimmte Informationen, die wichtig sind, damit wir auf Ihre Anfrage reagieren oder unsere Dienste ausführen können. Dies beinhaltet:

  • Wenn Sie ein Konto erstellen, geben Sie uns mindestens Ihre Anmeldedaten sowie bestimmte grundlegende Informationen, die für den Betrieb des Dienstes erforderlich sind, wie z. B. Ihre E-Mail-Adresse.
  • Wenn Sie direkt bei uns einkaufen, geben Sie uns oder unserem Zahlungsdienstleister Informationen wie Ihre Kreditkartennummer oder andere Finanzinformationen.
  • Wenn Sie sich für die Teilnahme an unseren Werbeaktionen entscheiden, erfassen wir die Informationen, die Sie zur Registrierung oder Teilnahme verwenden.
  • Damit wir auf Ihre Serviceanfrage antworten können, geben Sie uns auch E-Mail-Adressen und Telefonnummern von Dritten.
  • Wenn Sie sich an unseren Kundendienst wenden, erfassen wir die Informationen, die Sie uns im Rahmen dieser Interaktion geben.

1.3. Informationen, die wir von Dritten erhalten

Zusätzlich zu den Informationen, die Sie uns direkt geben, erhalten wir Informationen über Sie von Dritten, einschließlich sozialer Netzwerke, wenn Sie sich mit Ihrem Facebook-Konto anmelden.

2. COOKIES UND ANDERE ÄHNLICHE TECHNOLOGIEN

2.1. Was ist ein Cookie?

Cookies sind kleine Textdateien, die von der besuchten Website auf Ihrer Festplatte abgelegt werden und die es ermöglichen, bestimmte Informationen von Ihrem Computer und auch über Sie aufzuzeichnen und zu speichern. Sie sind für das Funktionieren des Internets unerlässlich, da sie eine gute Kommunikation zwischen zwei Computern ermöglichen. Die gesammelten Informationen werden auch zum Betreiben der Anwendungen verwendet, die Sie auf der Website verwenden.

2.2. Wie wirken sich Cookies auf Sie aus?

Einige Cookies sammeln auch personenbezogene Daten über Sie und geben diese an Drittunternehmen weiter. Sie sammeln möglicherweise persönliche Informationen, die Sie nicht freiwillig im Internet geteilt haben, wie z. B. Ihren Browserverlauf, in dem Sie auf die Website klicken, eine Sitzungskennung usw. Zusammengenommen ermöglichen die gesammelten Informationen ein Bild Ihres persönlichen Lebens, das dann an Werbetreibende verkauft werden kann. Aus diesem Grund bitten wir Sie um Ihre Erlaubnis, bestimmte Cookies auf Ihrem Computer zu installieren.

2.3. Welche Cookies unterliegen meiner ausdrücklichen Zustimmung?

Nicht alle Cookies bedürfen einer gesonderten ausdrücklichen Zustimmung. Es wird daher davon ausgegangen, dass die sogenannten "funktionierenden" Cookies, mit denen Sie die für diese Website spezifischen Funktionen nutzen können und die Ihre persönlichen Daten nur für diesen Zweck verwenden, Ihre Zustimmung haben (CNIL-Beratung Nr. 2013-378 vom 5. Dezember 2013). Diejenigen, die Ihre Daten für andere Zwecke verwenden und insbesondere Anbietern gehören, benötigen Ihre ausdrückliche Zustimmung.

2.4. Wofür werden auf dieser Website Cookies verwendet?

Wir verwenden Cookies auf dieser Website, um:

  • ermöglichen es Ihnen, die Site ordnungsgemäß zu betreiben,
  • zur Sicherheit des vom Benutzer angeforderten Dienstes beitragen,
  • elektronische Kommunikation zulassen oder erleichtern,
  • bieten Ihnen den vom Benutzer angeforderten Dienst an,
  • Website-Zielgruppe messen,
  • Verbindung zu sozialen Netzwerken herstellen,
  • Passen Sie den Inhalt der Website an Ihre Surfgewohnheiten an.
  • 2.5. Welche Cookies, die Ihrer Zustimmung unterliegen, sind auf dieser Website vorhanden?

    a. Cookies zur Zielgruppenmessung

    Wir verwenden Google Analytics-Cookies zur Erstellung anonymer Statistiken, die auf unsere Website und unsere Dienste beschränkt sind. Dadurch können wir Sie nicht direkt identifizieren. Dieses Cookie wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, Vereinigte Staaten von Amerika, veröffentlicht. Google kann dann Ihre hier gesammelten Daten mit denen anderer Websites oder Quellen kreuzen, um ein Profil zu erstellen und eine automatische Profilerstellung durchzuführen. Google Analytics hat eine durchschnittliche Lebensdauer von zwei Jahren und kann die gesammelten Daten auf seine Server in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen, um sie für kommerzielle Zwecke für andere Google-Dienste, Tochterunternehmen und Geschäftspartner wiederzuverwenden. Gemäß amerikanischem Recht kann der Internetnutzer seine Rechte direkt mit dem Dienst ausüben, der der Adresse privacy-shield-google@google.com zugeordnet ist, oder indem er an die folgende Adresse schreibt: GOOGLE Inc., Google Data Protection Office, Mr. Keith ENRIGHT, Director Privacy Legal, 1600 Amphitheatre Parkway, Blick auf die Berge, CA 94043, Vereinigte Staaten von Amerika.

    b. Cookies für soziale Netzwerke

    Wir verwenden Facebook Connect-Cookies, um eine direkte Verbindung zum sozialen Netzwerk herzustellen. Es wird veröffentlicht von Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Hafen von Grand Canal, Dublin 2, Irland. Facebook kann dann Ihre hier gesammelten Daten mit denen anderer Websites oder Quellen kreuzen, um ein Profil zu erstellen und eine automatische Profilerstellung durchzuführen. Das Leben von Facebook-Cookies ist uns unbekannt. Sie können die gesammelten Daten auf ihre Server in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen, um sie für kommerzielle Zwecke für andere Dienste, Tochtergesellschaften und Geschäftspartner von Facebook wiederzuverwenden. Die gesammelten personenbezogenen Daten können an ihre Server in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen und für kommerzielle Zwecke für andere Dienste, Tochtergesellschaften und Geschäftspartner von Facebook wiederverwendet werden. Vorbehaltlich des irischen Rechts können Internetnutzer ihre Rechte direkt mit dem dedizierten Dienst ausüben, indem sie hier klicken oder an die folgende Adresse schreiben: Facebook Ireland Ltd. 4 Grand Canal Square, Hafen von Grand Canal, Dublin 2, Irland. Siehe Facebook-Datenschutzbestimmungen.

    c. Tracer-Cookies

    Doppelklick-Cookies verwenden Daten, mit denen wir Ihnen personalisierte Werbung auf dieser Website anbieten können, die auf persönlichen Daten basiert, die Sie an Websites von Drittanbietern übermittelt haben. Es wird von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, Vereinigte Staaten von Amerika, veröffentlicht und kann an seine Server in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen und für kommerzielle Zwecke wiederverwendet werden für andere Google-Dienste, Tochterunternehmen und Geschäftspartner. Um jedoch effektiv zu sein, werden bei dieser Anwendung personenbezogene Daten gekreuzt, um ein Profil zu erstellen. Dieses Cookie kann andere Cookies auslösen, die personenbezogene Daten erfassen. Nur Google Inc. kontrolliert die Art und Menge der gesammelten Daten. Gemäß amerikanischem Recht kann der Internetnutzer seine Rechte direkt mit dem Dienst ausüben, der der Adresse privacy-shield-google@google.com zugeordnet ist, oder indem er an die folgende Adresse schreibt: GOOGLE Inc., Google Data Protection Office, Mr. Keith ENRIGHT, Director Privacy Legal, 1600 Amphitheatre Parkway, Blick auf die Berge, CA 94043, Vereinigte Staaten von Amerika.

    2.6. Wie lehne ich Cookies ab?

    Bestimmte Cookies sind für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website unerlässlich. Wenn Sie den Browser so einstellen, dass alle für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website erforderlichen Cookies abgelehnt werden, können bestimmte Funktionen, Seiten und Bereiche der Website nicht aufgerufen werden. Sie können Cookies akzeptieren oder ablehnen, die für das ordnungsgemäße Funktionieren der Website gemäß Artikel 32-II des Gesetzes vom 6. Januar 1978 mit dem Namen "Datenschutzgesetz" erforderlich sind, indem Sie auf die Registerkarte zugreifen, auf der meine Cookies gesetzt sind, oder auf Klicken Sie hier.

    3. Wie verwenden wir personenbezogene Daten?

    3.1. Hauptzwecke

    Die Hauptzwecke, für die wir Ihre Daten verwenden, sind:

    • Die Verwaltung Ihres Kontos und die Ausführung unserer Dienstleistungen
    • Rechtmäßig für die Verbesserung und Entwicklung unserer Dienstleistungen
    • Rechtmäßig für den Beitrag zur Sicherheit unserer Dienste und zur Vermeidung betrügerischer, illegaler oder nicht autorisierter Aktivitäten
    • Um unseren rechtlichen, sozialen und steuerlichen Verpflichtungen nachzukommen.

    Wenn wir Daten sammeln, die nicht durch unsere rechtlichen, vertraglichen Verpflichtungen oder unser berechtigtes Interesse gerechtfertigt sind, werden wir Sie um Ihre Zustimmung bitten und Ihnen mitteilen, worauf es sich bezieht.

    3.2. Vertraulichkeit und Bedingungen für die Weitergabe Ihrer Daten

    Wir sind der Ansicht, dass die E-Mail-Adressen und Telefonnummern, die Sie uns anvertrauen, vertraulich sind. Um Ihre Anfrage auszuführen, können wir Ihre Daten jedoch an unsere Subunternehmer übermitteln. Diese Subunternehmer sind zur Vertraulichkeit verpflichtet und können Ihre Daten nur zur Erfüllung ihrer Aufgabe verwenden. Dies gilt auch für unseren Online-Zahlungslösungs-, Hosting- und Site-Sicherheitspartner.

    Wenn uns eine gesetzliche Verpflichtung zwingt oder wir unsere Rechte geltend machen möchten, müssen wir möglicherweise einige Ihrer persönlichen Daten offenlegen.

    3.3. Datenübertragung außerhalb der Europäischen Union

    Unsere Website befindet sich in Frankreich. Wir verwenden jedoch Subunternehmer innerhalb der Europäischen Union und außerhalb der Europäischen Union. Für Übermittlungen außerhalb der Europäischen Union haben wir eine Vereinbarung getroffen, die die Bedingungen für die Übermittlung und Verwendung der betreffenden personenbezogenen Daten regelt.

    4. Ihre Rechte an Ihren persönlichen Daten

    4.1. Was sind Ihre Rechte?

    Im Rahmen Ihrer Interaktionen mit uns über diese Website haben Sie das Recht, auf Ihre Daten zuzugreifen, sie abzufragen und zu korrigieren, damit wir sie gegebenenfalls korrigieren, vervollständigen und aktualisieren lassen , personenbezogene Daten über Sie sperren oder löschen, die ungenau, unvollständig, mehrdeutig, veraltet sind oder deren Erhebung, Verwendung, Kommunikation oder Aufbewahrung illegal ist.

    Sie haben auch das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten aus legitimen Gründen zu widersprechen. Dies bedeutet, dass wir im Falle eines Widerspruchs nicht in der Lage sind, auf Ihre Anfrage zu antworten.

    4.2. Wie können Sie Ihre Rechte geltend machen und uns kontaktieren?

    Wenn Sie eine Anfrage zum Schutz Ihrer Daten haben, können Sie unseren Kundenservice über unser Formular oder per Post an FORFRY / SKYNETS - Chemin des Amandiers 83300 DRAGUIGNAN Frankreich.

    Zu Ihrem Schutz und zum Schutz aller unserer Benutzer bitten wir Sie möglicherweise, einen Identitätsnachweis zu erbringen, bevor wir auf Ihre Anfragen antworten können.

    Andererseits können wir möglicherweise nicht positiv auf bestimmte Anfragen reagieren, mit denen ein Benutzer der Verarbeitung seiner persönlichen Daten widersprechen würde, insbesondere wenn diese Anfragen es uns nicht mehr ermöglichen würden, unsere Dienste bereitzustellen.

    Sie können auch eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Ihres Landes mit Hauptwohnsitz und insbesondere bei der CNIL für in Frankreich ansässige Personen einreichen.

    5. Was ist die Datenaufbewahrungsdauer?

    Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie wir sie im Rahmen legitimer Geschäftspraktiken, unserer gesetzlichen Verpflichtungen (insbesondere in Bezug auf die Rechnungsstellung) und in dem durch die geltenden Rechtsvorschriften genehmigten Umfang benötigen. Um die Sicherheit unserer Benutzer in und außerhalb unserer Dienste zu gewährleisten, implementieren wir nach dem Löschen des Kontos ein einjähriges Sicherheitsaufbewahrungsfenster. Während dieses Zeitraums bleiben die Kontodaten erhalten, auch wenn das Konto in den Diensten natürlich nicht mehr sichtbar ist.

    Letzte Aktualisierung 20/04/2020.

    30% der E-Mails sind in nur einem Jahr veraltet...